Herzlich willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 26.03.1888 wurde der Grundstein zum Pflegehaus "St. Josef" gelegt. Damals wurde es von den Schwestern der Genossenschaft der Christenserinnen betrieben und betreut. Seitdem sind die Sorge um die Patienten und die Qualität der Versorgung das vorrangige Ziel.

Das gilt auch für die mehr als 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des heutigen St. Josef-Krankenhauses mit 132 Betten, deren Engagement von einem christlichen Grundverständnis getragen wird. Im Jahre 2002 gab die Ordensgemeinschaft der Christenserinnen das Krankenhaus in die Hände der Caritas Trägergesellschaft West gGmbH (ctw) in Düren. Dadurch wurde ein Zusammenschluss mit weiteren Krankenhäusern der ctw möglich (St. Marien-Hospital in Düren-Birkesdorf, St. Augustinus Krankenhaus in Düren-Lendersdorf, St. Elisabeth-Krankenhaus in Jülich und St. Joseph-Krankenhaus in Prüm). So ist das heutige Spektrum der Leistungen, die unseren Patienten zur Verfügung stehen, noch weiter gewachsen.

Wir stellen uns den Herausforderungen der Zukunft als christlich orientierte Gemeinschaft.

Sie sind zu uns gekommen, damit Sie wieder gesund werden oder um Angehörigen oder Freunden mit Ihrem Besuch den Krankenhausaufenthalt zu erleichtern. Diese Internetseiten sollen Ihnen einen Überblick über unsere Leistungen und den Krankenhausbetrieb verschaffen, damit Sie sich in der neuen Umgebung besser zurecht finden können. Für Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Es ist unser Ziel und oberstes Gebot, den Wünschen unserer Patienten zu entsprechen, Ihnen zu helfen und Ihre Gesundheit zu fördern.
Bitte sprechen Sie uns an!