Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • Wissenswertes von A-Z
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

Medizin und Pflege

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Eine sehr gute medizinische Versorgung und eine fürsorgliche Pflege sind für uns selbstverständlich.

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie im St. Josef-Krankenhaus Linnich steht unter der Leitung von Chefarzt Alwin M. Bulla, Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Viszeralchirurgie, Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie und der Zusatzqualifikation Notfallmedizin, MHBA. Die operativen Kliniken des St. Josef-Krankenhauses in Linnich verfügen über 48 Planbetten und bieten ein breit gefächertes Leistungsspektrum. So führen wir die “klassischen” Eingriffe aus dem Bereich der Allgemeinchirurgie ebenso durch wie solche aus dem Schwerpunktbereich der Viszeralchirurgie (wenn möglich, als minimalinvasive Verfahren) und dem der Gefäßchirurgie. Für diesen Fachbereich steht eine eigene neue Station zur Verfügung. Auf weitergehende Informationen über die einzelnen Diagnosen und Operationsverfahren, die wir anbieten, können Sie unter den jeweiligen Spezialisierungen zugreifen. Bitte klicken Sie dafür einfach die entsprechenden Stellen an. Das Ärzteteam der Chirurgie stellen wir Ihnen hier vor. Ihre Ansprechpartner für die verschiedenen Schwerpunkte unserer Arbeit finden Sie nochmals unter den Spezialisierungen.

Unkompliziertes Miteinander

Wir pflegen neben der Kooperation mit den anderen Abteilungen des Hauses eine enge Zusammenarbeit mit einigen chirurgisch-/orthopädischen und Dialysepraxen, die sich auch auf den OP und die stationäre Versorgung erstreckt. In einem Krankenhaus unserer Größe ist dieses unkomplizierte Miteinander ein Vorteil, der für die Patienten in kurzen Wegen und beschleunigten Abläufen spürbar wird, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht.

Aufenthalt so kurz wie möglich, aber so lang wie nötig

Seien Sie versichert: Wir versuchen, Ihren Aufenthalt so kurz wie möglich zu halten, müssen uns aber dabei in erster Linie nach medizinischen Grundsätzen richten, dies dient Ihrer Sicherheit. Unser Entlassmanagement ist darauf ausgelegt, die Rückkehr ins “Leben außerhalb des Krankenhauses” so reibungslos wie möglich für Sie zu gestalten. Wir versuchen, wann immer es möglich ist, Operationen ambulant anzubieten und bei Eingriffen, die einen stationären Aufenthalt erfordern, viel schon im Vorfeld abzuarbeiten, damit Sie möglichst erst am Morgen des OP-Tages aufgenommen werden müssen. Viele Eingriffe führen wir minimalinvasiv (sogenannte Schlüssellochchirurgie) aus. Dazu gehören vor allem die Entfernung der Gallenblase und des Wurmfortsatzes und zunehmend auch von Teilbereichen des Darmes sowie die Behandlung von Leistenbrüchen mit der endoskopischen Einlage von Netzverstärkungen.

Überblick über das Leistungsangebot der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Hier erhalten Sie einen Überblick über das Leistungsangebot unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Bitte klicken Sie auf den entsprechenden Begriff für weitere Informationen.

Allgemeinchirurgie:

  • Endokrine Chirurgie
  • Septische Chirurgie
  • Weichteilchirurgie
  • Proktologie

Viszeralchirurgie:

  • Galle
  • Magen
  • Hernien (Bauchwandbrüche)
  • Darm
  • Minimalinvasive Verfahren

Gefäßchirurgie:

  • Shuntchirurgie
  • Varizen (Krampfaderleiden)
  • Herzschrittmacher
  • Durchblutungsstörungen
  • Portsysteme

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne! Weitere Informationen finden Sie unter „Team“.

Schließen