Ersteinschätzung

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

In der Abarbeitung der Notfälle in unserer Aufnahme müssen wir sicherstellen,
dass die Behandlungsreihenfolge der medizinischen Dringlichkeit entspricht.

Wir führen daher bei jedem Patienten in unserer zentralen Patientenaufnahme eine Ersteinschätzung nach dem international anerkannten Manchester-Triage-System (MTS) durch. Diese Ersteinschätzung erfolgt zeitnah nach dem Eintreffen von speziell geschultem Personal nach dem Grundsatz „Je schwerer die Verletzung/Erkrankung, desto schneller erfolgt die ärztliche Versorgung“.

Die Reihenfolge der Behandlung erfolgt dann nach der Zuordnung in die unten stehende Farbeinstufung unter Berücksichtigung der Fachgebietszuordnung.

Wir entsprechen mit dieser Vorgehensweise den gesetzlichen Regelungen für Notfallstrukturen in Krankenhäusern gemäß § 136c SGB V.

Ihr Team der
Zentralen Patientenaufnahme